Systemische Paarberatung

Das Bedürfnis nach emotionaler Sicherheit ist uns angeboren.

Oft ist es aber leider so, dass durch Alltag, Arbeitswelt, Kinder und unserem sozialen Umfeld, wir uns und unseren Partner aus den Augen verlieren. Umso länger wir in diesem Zustand von Ratlosigkeit, Verzweiflung und destruktivem Verhalten verharren umso mehr können sich diese Muster in unserer Beziehung verfestigen.

In der systemischen Paarberatung werden wir gemeinsam praxisnahe und alltagstaugliche Lösungen erarbeiten, damit wieder Freude, Leichtigkeit und Zuneigung in Ihrer Beziehung Platz hat.

 

Die systemische Paarberatung beschäftigt sich mit Thema wie:

 

  • Emotionale Klärung (es geht nicht nur um die Sache , sondern auch um Emotion)
  • Eingefahrene Kommunikationsmuster durchbrechen und etwas Neue lernen
  • Bedürfnisklärung / Absichtsklärung beim Klienten
  • Aufdeckung von Ambivalenzen
  • Konzentration auf das was Funktioniert und das Stärken
  • Sichtbar machen von unausgesprochenen Gefühlen
  • Führen eines Konfliktes auf eine Ebene, auf der die Blockade liegt

 

Was ist wenn der Partner nicht mit in die systematische Paarberatung kommen möchte?

 

Manchmal braucht der Partner noch ein wenig Zeit um sich für eine gemeinsame Beratung zu entscheiden und auch zu öffnen.

Wir können aber auch viel in Einzelgesprächen bewirken.

Was kann ich selbst tun um die Beziehung zu verbessern, was wünsche ich mir und wenn Kinder betroffen sind, wie kann ich ihnen die Situation erleichtern.

Dadurch, dass ich mich selbst ändere , neue Perspektiven finde , ändert sich auch automatisch mein Umfeld .

(Visited 148 times, 1 visits today)